Öffnung des Schwimmbades in Ebeleben

Ebeleben, den 04. 06. 2020

Öffnung des Schwimmbades Ebeleben

Am kommenden Montag, dem 08.06.2020, wird unser Schwimmbad für die Badesaison 2020 öffnen. Für die Öffnung musste ein aufwendiges Hygienekonzept erarbeitet werden, welches seitens der zuständigen Behörde bei der Kreisverwaltung nun auch für gut befunden wurde. Unser Bad wird aufgrund der aktuellen Lage jedoch nur mit Einschränkungen öffnen.

Wir können von Glück reden, dass unser Freibadgelände so großflächig ist. Die maximale Besucherzahl ist auf 653 Gäste begrenzt, die sich gleichzeitig im Freibad aufhalten dürfen. Auch kommt uns die Größe des Schwimmbeckens entgegen. Gleichzeitig dürfen sich 171 Gäste im Schwimmbecken aufhalten. Das Planschbecken ist auf 19 kleine Badegäste begrenzt.

Die Öffnungszeiten werden vorerst täglich von 13:00 Uhr bis 20:00 Uhr sein. Einschränkungen wird es auch bei der Anzahl der Umkleidekabinen geben und bei der gleichzeitigen Anzahl der WC-Benutzer.

Da es zum jetzigen Zeitpunkt sehr ungewiss ist, wie lange wir den Badebetrieb anbieten dürfen, werden in dieser Saison ausschließlich Tageskarten zu den gewohnten Preisen verkauft. Jahres- und Zehnerkarten sind nicht erhältlich.

Durch die Auflagen haben wir einen erhöhten Personalbedarf, den wir nicht einfach so abdecken können. Deshalb ist es um so erfreulicher, dass der Ebelebener Sport- und Schwimmbadverein e.V. (ESSV) uns ehrenamtlich unterstützt. Um den Badebetrieb über die ganze Badesaison sicherstellen zu können, benötigen wir weitere ehrenamtliche Unterstützung, z.B. bei der Überwachung der Anzahl der Badegäste im Schwimmbecken. Wer uns unterstützen möchte, kann sich gern bei uns unter der Rufnummer 036020/7000 melden. Den ehrenamtlichen Personaleisatz koordiniert der ESSV.

Erfreulich ist auch, dass unser Schwimmbadimbiss nun doch kurzfristig öffnen kann.

Wir freuen uns auf die neue Badesaison und hoffen auf das Verständnis und die Vernunft aller Badegäste, sich an alle Auflagen und Hygienemaßnahmen zu halten. Auch wir werden kontrolliert. Niemand möchte, dass wir das Bad vorzeitig wegen Nichteinhaltung der Hygienebestimmungen wieder schließen müssen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Stadtverwaltung Ebeleben