Facebook

 
Collage aus Natur und Stadt, Logo | zur StartseiteCollage aus Denkmal,Schloss und See, Logo | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Verband Pflegehilfe: Entlastung f. pflegende Angehörige

Ebeleben, den 13. 11. 2020

Laut einer aktuellen Studie der DAK fühlen sich 57 Prozent der pflegenden Angehörigen durch die Corona-Pandemie stärker belastet als schon zuvor. Im Hinblick auf die zweite Infektionswelle sind nun erneut Einschränkungen eingetreten, die auch den Pflegealltag wieder erschweren.

Aus diesem Grund möchte der Verband Pflegehilfe pflegenden Angehörigen Tipps an die Hand geben, die dabei helfen sollen, den Alltag in der häuslichen Pflege zu erleichtern.

In diesem Infoblatt werden verschiedene Entlastungsmöglichkeiten benannt und sollen während der Pandemie dazu ermutigen, alle staatlichen und privaten Hilfsangebote in Anspruch zu nehmen.

 

Kontakt

Bürgermeister:

Steffen Gröbel

Rathausstraße 2

99713 Ebeleben

Tel.: (036020) 700 11

E-Mail:

 

Administrator:

Stefanie Michalz

Rathausstraße 2

99713 Ebeleben

Tel.: (036020) 700 0

E-Mail:

 

Kontaktbereichsbeamter:

Polizeihauptmeister Schabrocker

Tel.: (036020) 76 68 67

oder Polizeiinspektion Kyffhäuser

Tel.: (0361) 574 365 023

Sprechzeiten in Ebeleben: 

Dienstags: 14 - 18 Uhr

Donnerstags: 9 - 12 Uhr

oder nach Vereinbarung